Home Jahresprogramm Videostamm

C l u b a g e n d a


Wir treffen uns in der Regel am 2. und 4. Dienstag im Monat
 

Monatsprogramm

Januar / Februar

 

 

 

 

 

 

Casablanca-Treff muss wegen Umbaus des Restaurant Albisgüetli verlegt werden.

Ab dem 19. März 2018, bis auf weiteres, werden wir unseren STAMM

im Restaurant SCHÜTZENRUH

bei der Tram und Bus - Haltestelle

Strassenverkehrsamt durch führen

_____________________________

Einladung für Dienstag, 9. Januar 2018 19.30 Uhr

Programm: Autorenabend mit AFZ-Mitglied Martin Spirig

Unser geschätztes Mitglied ist seit 1977 in der professionellen Filmproduktion tätig. Heute als unabhängiger Produzent, Regisseur und Drehbuchautor hat er sich in erster Linie der Sparte Action-Psycho-Horror-Film verschrieben. Alljährlich im Januar hält er sich in der Schweiz auf und beehrt uns mit einer seiner Produktionen. Dieses Jahr allerdings und auf Wunsch der AFZ-Mitglieder präsentiert er uns einen sehenswerten Reisefilm aus der Mongolei.

Die Mongolei – im Land von Dschingis Khan Erben 70 Minuten

Neun von zehn Touristen suchen die ungestörte, weitgehend intakte Natur in der Mongolei: hohe Berge, trockene Wüsten, nicht enden wollende Steppen und Graslandschaften – keine Zäune, keine Strassen, entlegene Dörfer, weit verstreute Jurten einsamer Nomaden, die ihre Schafe, Ziegen, Yaks, Kamele und Pferde weiden – im Sommer 40° und mehr – im Winter dieselbe Temperatur unter null und ständige Winde. 60% der Gesamtbevölkerung leben heute in Ulan Bator, der Hauptstadt. Dschingis Khan gilt als Staatsgründer. Wir begegnen einer reichhaltigen Geschichte, Kultur und lebendigen Volksfesten. Seit dem 14.Jh. ist der Buddhismus in tibetischer Ausprägung des Lamaismus die Hauptreligion. Der Schamanismus existiert als archaische Naturreligion weiter.

Wenn es die Zeit zulässt, zeigt Martin Spirig nach der Pause noch einen Auftragsspielfilm von der BBC, wo

Ein kirchliches Thema von einiger Brisanz den Inhalt hat. 42 Minuten

 

Eine grössere Pause wird eingeschoben

Alle Mitglieder sind auf das Herzlichste zur Teilnahme eingeladen. Auf einen regen Besuch freut sich der Vorstand.

_____________________________

 

Einladung für Dienstag, 23. Januar 2018, 19.30 Uhr

Programm: 84. Generalversammlung des AFZ

Traktandenliste 1. Begrüssung

2. Wahl der Stimmenzähler

3. Protokoll der letzten Generalversammlung

4. Jahresbericht des Vorstandes (Clubnachrichten 01/18)

5. Kassabericht

6. Revisorenbericht

7. Mitgliederbewegung/Budget 2018/Beitrag 2018

8. Wahlen

9. Ehrungen

10. Anträge

11. Diverses

Im Anschluss an die Generalversammlung

Der AFZ auf Reisen 2017 Hans Finnern HD 20 Min.

 

Eine grössere Pause wird eingeschoben

Alle Mitglieder sind auf das Herzlichste zur Teilnahme eingeladen. Auf einen regen Besuch freut sich der Vorstand.

__________________________

Einladung für Dienstag, den 13. Februar 2018 19.30 Uhr

Programm: Filmbesprechungen aus den Wettbewerben 2016/17

Vorläufer des Sommers Pierre Bürki USB H-16 12 Min.

Das Zürcher Sechseläuten zeigt an, ob es einen richtigen Sommer gibt-         DerFrühling ist der Vorbote, die Jugend versucht, diese Vorzeichen umzusetzen.

QM2 – Hamburg – New York Heinz Füri MPEG 2 H-17 17 Min.

Auf der Transatlantik-Überfahrt sehen wir bei den verschiedenen Zwischenstopps eindrückliche Hafenanlagen. Auch vom Bordleben gibt es viel Interessantes zu entdecken.

Das Spiel mit dem Stier M.Bodenmann M-SD K-17 5 Min.

In der Camarque in Südfrankreich werden die Stiere in der Arena nicht getötet. Trotzdem sehen wir in diesem Film spektakuläre Sprünge von Stieren und Matadoren. Der Stier verlässt die Arena meist als Sieger.

Wo Farbe das Auge betört Herbert Oberlin USB H-16 19 Min.

Versuch einer immer wieder gelobten Gegend mit einem besonderen Blick zu typischen Pflanzen

Aqua mystica Erich Gujer USB K-17 5 Min.

Farbig beleuchtete Brunnen zeigen in einem Thermalbad ihre Wasserspiele synchron begleitet zu passender Musik.

Der besondere Film:

Liebs`s Trudeli Reto Stocker DVD 5 Min.

Ein Auto ohne Benzin, doch eine gute Fee kann auf ihre Art aushelfen….

Alle Mitglieder sind auf das Herzlichste zur Teilnahme eingeladen. Auf einen regen Besuch freut sich der Vorstand.

_____________________________

 

Einladung für Dienstag, den 27. Februar 2018 19.30 Uhr

Programm: Filmbesprechungen aus dem Herbstwettbewerb 16 / 17

Ruf der eisigen Herbstwinde Willi Grau USB H-16 19 Min.

In Alaska an der Südwestküste der Hudson Bay liegt die Stadt Churchill, die als Eisbärenhauptstadt bekannt ist. In der Umgebung überwintern die Eisbären im Sommer, wenn die Hudson Bay eisfrei ist. Dann kommt es zwangsweise zu Begegnungen mit den Menschen, die der Autor mit der Kamera festhielt

Leben mit dem Gestern Herbert Oberlin USB H-16 20 Min.

Eine Reise in ein Land, wo man gerne an die Vergangenheit denkt und ihre Relikte mit Freude bewahrt.

Götterinsel Bali Reto Stocker M-SD H-17 20 Min.

In Bali bestimmen die Götter das Leben der Balinesen von der Geburt an bis zu ihrem Tod. In einer Verbrennungszeremonie wird der Leichnam dem Feuer übergeben das den Geist vom sterblichen Körper trennt!

Der besondere Film:

Shopping K.W.Sutter MDV 1 Min.

Ein Männertraum…

Der Froschkönig M. Hochsbach DVD 1 Min.

Ein ganz besonderer Trickfilm

Eine grössere Pause wird eingeschoben

Alle Mitglieder sind auf das Herzlichste zur Teilnahme eingeladen. Auf einen regen Besuch freut sich der Vorstand.
_____________________________

Treffen der Videasten und solchen die es werden möchten.

Jeden 3. Montag,

treffen wir uns um 14:00 Uhr

15.01. / 19.02. /  imRestaurant Schützenhaus Albisgüetli
 

Casablanca-Treff muss wegen Umbaus des Restaurant Albisgüetli verlegt werden.

Ab dem 19. März 2018, bis auf weiteres, werden wir unseren STAMM

im Restaurant SCHÜTZENRUH

bei der Tram und Bus - Haltestelle

Strassenverkehrsamt durch führen.


zum Austausch von Erfahrungen über Casablanca- und Computerschnittmöglichkeiten.

(AFZ; A. Rüegg Tel. 079 676 65 41 / E-mail: amruegg@bluewin.ch)

---------------------------------------------
 

[nach oben]